Bauherr: Landkreis Cloppenburg
Wettbewerb 1. Preis 9/2011

Der Kreisamtstandort bildet im Stadtraum Cloppenburgs eine "grüne Insel" mit eigener Identität und Aufenthaltsqualität. Der Entwurf für den Erweiterungsbau fügt sich in die Charakteristik der gegliederten, mit dem Freiraum verzahnten Struktur des Altbaus ein und bildet im Süd-Osten der Anlage einen weiteren Baustein entlang der Pater-Delp-Straße. Der Übergang zum Altbau erfolgt über einen verglasten Verbindungssteg. Die Fassade des Erweiterungsbaus setzt die durch ortstypisches Mauerwerk geprägte Materialität der Bestandsbauten fort.

Lage: Eschstraße 29, 49661 Cloppenburg
Leistungsumfang: LP 2-5 (Künstlerische Oberleitung LO 8)
Fertigstellung: Juli 2014
Daten:
BGF 1.985m², BRI 6.850m³
Baukosten ca. 4.000.000 EUR

 Fotos: Werner Huthmacher, Berlin